Reiseziele in Peru – Natur

Vinicunca – der «Regenbogenberg»

Der Regenbogenberg Vinicunca ist Teil des Gebirgszugs Vilcanota mit der grössten Konzentration schneebedeckter Berggipfel in Peru. Durch das Schmelzen der Gletscher wurde eine bezaubernde Hochgebirgslandschaft mit Tälern, Seen und
einem farbenprächtigen Bergrücken freigelegt. Die farbigen Streifen lassen den Berg wie einen Regenbogen auf der Erde erscheinen. Vinicunca ist die Anpassung an die spanische Sprache des Quechuawortes Winikunka, das «farbiger Berg» bedeutet.
Mineralien, die dem Berg seine Farben geben: roter Ton, Quarzsandstein, Mergel,Vinicunca Calciumcarbonat, Eisen, Tonerden, Phylliten, Eisen-Magnesium, Magnesium, Kalksandsteine, Schwefelmineralien.


Geographische Lage

Etwa 100 km südöstlich von Cusco.


Höhenlage

5200 m.

Klima

Die Temperatur schwankt das ganze Jahr über nur wenig um 4° C und kann unter 0° C absinken. In der Trockenzeit von April bis Oktober trocken ohne Niederschläge. In der Regenzeit von November bis März neblig und regnerisch mit häufigen Niederschlägen.

 

Vinicunca

Foto: ANDINA.



Reiseprogramme, die den Berg Vinicunca einschließen:
Vinicunca   PTW-CUS006

Vinicunca – der Regenbogenberg

Ganzer Tag

Wanderung vom Ort Pitumarca zum Regenbogenberg Vinicunca. Blick auf den fast vollständig mit Schnee bedeckten Hauptgipfel des Ausangate.

     
     
     
     
     
     
     
     










Peru Travel World  
  Facebook  
  
 
Bookmark and Share
  Unsere
Websites
 

Reiseziele in Peru

Denkmäler vergangener Zeiten

Natürliche Attraktionen

Schutzgebiete

Städte

Rundreisen

Regionalreisen

Reisemotive

Katalog

Wer sind wir?

Datenschutzerklärung

Impressum